07.04.13 15:39 Alter: 6 yrs

[Mitgliederprogramm] Dienstag, 30. April, 17 Uhr: Führung mit Michael Tacke zu den Wandbildern von Günther Förg

Rubrik: Allgemeine News, Ausstellungen

 

Am 30. April lädt der Kunstraum Sie ein, an einer Führung durch Räume der Siemens-Niederlassung in der Richard-Strauss-Straße teilzunehmen. Unter anderen werden  Wandmalereien von Günther Förg zu sehen sein.

Der Maler, Bildhauer und Fotokünstler hat eine enge Verbindung zu München und zum Kunstraum. So studierte er an 1973 – 79 an der Akademie der Bildenden Künste München bei K. F. Dahmen. Förgs erste institutionelle Ausstellung fand 1984 im Kunstraum statt. Weitere Kataloge und Ausstellungen folgten bis heute; zuletzt 2002 zusammen mit Olaf Metzel. Heute hat der mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnete Künstler eine Professur für Malerei an der Akademie der Bildenden Künste inne.

Geleitet wird die Veranstaltung von Dr. Michael Tacke, Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender des Kunstraum München. In seiner Amtszeit wurde die enge Verbindung zu Günther Förg begründet und ein Großteil der Kataloge und Ausstellungen verwirklicht. Als Leiter des von ihm ins Leben gerufenen buero orange setzte er sich über Jahre hinweg für die Integration von Kunst am Arbeitsplatz ein, insbesondere in den verschiedenen Siemens-Niederlassungen.

Beginn der Veranstaltung ist 17 Uhr. Treffpunkt: Haupteingang Richard-Strauss-Str. 76, Besucherempfang (Haus München).

Wir bitten um kurze  Voranmeldung: 089/54379900 oder info@kunstraum-muenchen.de

Mitglieder frei, Unkostenbeitrag für Nicht-Mitglieder 5,-

Hinweise zur Anfahrt finden Sie hier:
www.plm.automation.siemens.com/de_de/Images/muenchen-anfahrt_de_tcm73-115316.pdf